Einladung zum Mitmachen!

Die Agenda 21 hat das Ziel dazu beizutragen, die Lebensgrundlagen und Entwicklungschancen für heutige und zukünftige Generationen zu sichern.

Dieses von der UNO ins Leben gerufene Aktionsprogramm richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger rund um den Globus. Um die großen Themen auf der lokalen Ebene umzusetzen, bedarf es vieler kleiner Schritte - auch in Ebringen!

Im Mai 2008 wurde die bisherige Arbeit der Agenda 21 Ebringen mit dem Anerkennungspreis des Umweltmisteriums Baden-Württembergs ausgezeichnet.

Machen Sie mit!

Die Themenbereiche sind so vielfältig wie die Menschen unserer Gemeinde. Alle Bürgerinnen und Bürger können sich in einer der bestehenden Arbeitgruppen engagieren oder bei einem konkreten Projekt mitarbeiten. Die Arbeitsgruppen sind jederzeit offen für neue Mitglieder.

Wir treffen uns am zweiten Dienstag im Monat um 20 Uhr meist im Oberen Foyer der Schönberghalle. Bitte beachten Sie auch die Hinweise im Mitteilungsblatt Ebringen und auf unserer Internetseite "Aktuelles".